Weihnachtsliedersingen

bei Kaffee und Kuchen

 

 

Weihnachtsliedersingen des Langenhorner Gesangvereins von 1866

 

 

"Weihnachtsliedersingen" ein voller Erfolg !

 

Unser "Weihnachtsliedersingen mit den Gästen bei Kaffee und Kuchen" war auch im Jahre 2013 ein voller Erfolg.

Nachdem der Langenhorner Gesangverein von 1866 wieder einige schöne weihnachtliche Chorsätze dem begeisterten Publikum zu Gehör gebracht hatte, wurden gemeinsam mit den Chormitgliedern bekannte Weihnachtslieder gesungen.

Zur Auflockerung spielten Frau Trekel (Musikschule Trekel) und Frau Hoppe klassische Stücke auf ihrer Querflöte und Guitarre.

Als weiteren Höhepunkt des Konzertes spielte die 10-jährige Emelie Moldenhauer mit ihrer Querflöte Weihnachtslieder, in die Gäste und Chorsänger mit einstimmten.

Schon traditionell auch die wunderschönen selbstgebastelten Fröbelsterne von Herrn Reisinger, die in allen Größen und Varianten vertreten waren.

 

Die von den Chormitgliedern selbst gebackenen Torten und Kuchen fanden großen Anklang, so dass wir rundherum von einer gelungenen Veranstaltung sprechen können. Der Saal könnte mehr als doppelt so groß sein, aber vielleicht macht gerade dieser kleinere, schon fast familiäre Kreis den Zauber unseres "Weihnachtsliedersingens mit den Gästen" aus.

 

Ein herzliches Danke an unseren Chorleiter Benedikt Burghardt, der zum 31.12.2013 den Langenhorner Gesangverein verließ um sich anderen Aufgaben zu widmen.

Es war eine schöne, erfolgreiche Zeit mit ihm und wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

 

Für die Sängerinnen und Sänger des Langenhorner Gesangverein geht es auch 2014 musikalisch weiter. Auch neue Sangesbrüder-/und Schwestern in allen Stimmlagen sind herzlich Willkommen.