Chorleiter Sebastian Bielicke führt an vier Abenden in die Geschichte der deutschen Chormusik ein. Neben der knappen historischen Darstellung und kurzen Komponistenporträts wird es ausgewählte Hörproben und Gelegenheit zum MITSINGEN einfacher Stilbeispiele geben.

Details:
11.7.2018     Alte Musik – Mehrstimmiger Gesang in Deutschland bis 1750.
18.7.2018    Haydn und seine Schüler – Die Chorkomponisten der Wiener Klassik.
25.7.2018    So romantisch! Deutschsprachige Liedsätze, Opern- und Oratorienchöre im 19. Jahrhundert.
01.8.2018   E und U. Deutsch Chormusik in modernerner Zeit.

Die Vorträge können unabhängig von einander besucht werden. Ein Teilnahmebeitrag ist freiwillig.

Es wird um Anmeldung (B. Schmitz, Telefon: 040 500 05 45) gebeten.