Telemann

Georg Philipp Telemann
Ich will den Herrn Loben
Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“
Gehe hin und iß dein Brot aus der Kapitänsmusik von 1730

Solisten
Hanmin Lee, Sopran
Henrike Puskeppel, Alt
Jeremy Almeida Uy, Tenor
Yuhui Lang, Baßbariton

Pianist
Henning Lucius

Musikalische Leitung
Sebastian Bielicke

Die „Aufführung“ (2020) – Chormusik im Corona-Jahr

Der Langenhorner Gesangverein von 1866 e.V. ist weder kirchlich gebunden noch allgemein auf Oratorienmusik spezialisiert, vielmehr pflegt er ein buntes Stilgemisch mit saisonalen Schwer­punkten. Bereits Ende 2019 hatte er sich vorgenommen, ein Werk des großen Barockmeisters seiner Heimatstadt aufs Programm zu setzen, und die Wahl des Chorleiters fiel auf den oben vorgestellten Kantatenzyklus mit überwiegend weltlicher Thematik.

Im Frühjahr 2020, als die Proben hieran beginnen sollten, brach die Covid-19-Krise über Hamburg und den Rest der Welt herein, und es war zu entscheiden, ob das Projekt aufgegeben oder nach besten Möglichkeiten realisiert werden sollte. Unverdrossen entschieden sich die Akteure für das Weitermachen. Während der Phase des behördlich angeordneten Probenverbots bereiteten sich die Sänger selbständig vor, kamen dann im Sommer wieder zusammen und studierten die Chorstücke erst in Kleingruppen, dann im Plenum, mit ungewohnt großen Ab­ständen zwischen den Sitzplätzen und hygienischen Spuckschutz-Tüchern vor dem Gesicht gemeinsam ein, wie es auch in der vorliegenden Aufnahme zu sehen ist.

Eine Darbietung vor körperlich anwesendem Publikum war aufgrund der Umstände ausge­schlossen, so daß der Abschluß dieser Arbeit nicht wie sonst in einem öffentlichen Konzert bestand; vielmehr wurde die Generalprobe ohne Zuhörer, nur mit dem Chor, den professionellen Gesangssolisten, dem hochkarätigen Klavierbegleiter und einem Tontechniker abgehalten und digital aufgezeichnet. Diesen Live-Mitschnitt der Probe vom 14. Oktober, der gerade rechtzeitig vor der erneuten Verschärfung der Pandemieschutz-Bestimmungen ab dem 2. November angefertigt werden konnte, präsentieren wir hier in gesundheitlich unbedenklicher Form über das Internet direkt in Ihren Wohnzimmern und machen dadurch die Veranstaltung nachträglich zu einer „öffentlichen Generalprobe“. Wir wünschen Ihnen dabei besinnlichen Hörgenuß und versichern Ihnen: Unsere Stimmen sind so bald nicht zum Verstummen zu bringen!                               

Sebastian Bielicke, Chorleiter

Informationen zur Aufführung:
http://www.langenhorner-gesangverein-von-1866.de/wp-content/uploads/2020/11/Telemann-Einfuehrung-und-Biographien.pdf

Libretto:
Das Libretto ermöglicht es, den gesungenen Text mitzulesen.
http://www.langenhorner-gesangverein-von-1866.de/wp-content/uploads/2020/11/Telemann-Libretto.pdf


Bitte betätigen Sie den Play Knopf auf dem Youtube Video.

Spendenkonto: Langenhorner Gesangverein von 1866 e. V. , DE62 2019 0003 0009 2002 07